Mehr als 20 Jahre arbeitslos im vermeintlich reichen…
9,99 €
Haut de page

Mehr als 20 Jahre arbeitslos im vermeintlich reichen Deutschland

Im ersten Teil erzählt der Autor seine Geschichte - arbeitslos als sogenannter "Aufstocker"-"HARTZIV" und dennoch am Leben teilnehmen können.- Im zweiten Teil gibt der Autor umfangreiche Praxistips zum Umgang mit dem Jobcenter.- Achtung:Dieses Buch ist kein Lehrbuch im Sinne von Sozialgesetzbuch 1 und 2,denen Arbeitslosengeld 1 und HARTZ-IV komplett unterliegen.Ich möchte Ihnen vielmehr durch zahlreiche praktische Hinweise die Angst vor dem Jobcenter nehmen.- Bitte nie vergessen:Arbeitslosengeld 1 ist eine Versicherungsleistung,die sich nach Anzahl und Höhe der von Ihnen bezahlten Beiträge richtet.- Im Gegensatz dazu ist HARTZIV eine Sozialleistung,die nach geprüfter Bedürftigkeit gewährt wird,solange diese besteht.Bedingung: Eine gültige Anschrift und die Fähigkeit,mindestens drei Stunden pro Werktag zu arbeiten.Wenn das erfüllt ist,dann ist HARTZIV kein Almosen,schon gar keine Schande (Arbeitslosigkeit kann Jede(n) von uns treffen),sondern ganz einfach ein Rechtsanspruch.-Also "Kopf Hoch".-
59 pages
2h de lecture
paru en mai
2019
9,99 €
?
Format ePub
Voir la compatibilité de vos supports

Sur la même thématique

Avis et commentaires

Aucun commentaire n'a été posté sur ce livre.

Donner mon avis
Détails
  • EAN : 9783732233656
  • Date de parution : 20/05/19